Augenglasbestimmung

 

Neben der klassischen allgemein gut verträglichen  Augenglasbestimmung bieten wir natürlich auch auf  Wunsch oder fals erforderlich die Mess- und Korrektionsmethodik nach Haase am digitalen Zeiss Polatest zur Korrektion von Winkelfehlsichtigkeiten an. 

Zeiss Polatest

Bei diesem High-Tech-Produkt handelt es sich um ein elektronisch gesteuertes Sehprüfgerät, das nahezu grenzenlose Möglichkeiten der Darstellung von Sehzeichen bietet. Der Wechsel der Sehzeichen erfolgt verzögerungsfrei auf Tastendruck mit der IR-Fernbedienung. Ein Zufallsgenerator gestattet es, nicht erlernbare Reihenfolgen zu erzeugen.
Das Gerät, das im Tageslicht-hellen Raum benützt wird, erlaubt bei optimalen Kontrasten feinste Stärkenabgleiche in der Augenglasbestimmung.  Die genauen Messungen an positiv polarisierten Sehzeichen für das beidäugige Sehen sind eine Besonderheit des Polatests. Der Augenoptiker, der auf das richtige Sehen seiner Klienten wert legt, kann an diesem Gerät 3D-Bilder darstellen und die Stereotiefe messen. Die Korrektion möglicher Winkelfehlsichtigkeiten kann Sehprobleme und andere Beschwerden bei vielen Klienten lindern oder beseitigen.

STARTSEITE